Nanu, wo ist der Smiley geblieben?

Letztens habe ich durch Zufall auf der Karte von Groundspeak durch Zufall ein Feature entdeckt, welches mir bis dato unbekannt bzw. nicht bewusst war. Ich wollte bei einem Mystery-Cache, den ich bereits vor einigen Tagen gefunden und auch schon geloggt hatte, noch ein Foto hochladen. Ich navigierte also auf der Kartenansicht zur finalen Location, denn die gelisteten Koordinaten hatte ich in die Lösungskoordinaten abgeändert. Durch diese Vorgehensweise wird aus dem blauen Kreis mit Fragezeichen ein blauer Kreis mit einem Puzzleteil und das Symbol wandert vom Ort der Listing-Koordinaten zum Ort der geänderten Koordinaten. An diesem Ort erwartete ich auch den gelben Smiley, aber die Position in der Karte war leer. „Nanu, wo ist der Smiley geblieben?“

Mein erster Gedanke war, dass der Owner den Cache nach meinem Fund archiviert hat. Einen Grund dafür sah ich allerdings nicht, denn mit der finalen Dose – und mehr Stationen gab es nicht – war alles in bester Ordnung. Ein Blick in die Liste meiner letzten Funde widerlegte dann auch meinen ersten Verdacht. Hier tauchte das Mysterium auf, doch wo ist es in der Karte geblieben?

Falls euch dieses Feature nicht schon vorher bekannt war, ahnt Ihr es sicher schon. Mit der Statusänderung in  „found it“ sprang das Symbol wieder zurück an die Stelle der gelisteten Koordinaten, obwohl ich die Lösungs-KO noch immer im Listing aktiviert hatte. Klingt vielleicht komisch, ist aber so. In den folgenden Bildern habe ich dieses Feature noch einmal visuell dargestellt.

Blaues Fragezeichensymbol an der Stelle der Listing-KO
Blaues Puzzleteilsymbol an der Stelle der Lösungs-KO
Gelber Smiley springt nach „found it“ Log zurück an die Stelle der Listing-KO

War Euch dieses „Symbolspringen“ bewusst? Findet Ihr das sinnvoll? Ich verbinde einen Mystery, den ich gesucht und gefunden habe doch eher mit dem Final oder mit der ersten Station und nicht mit der Listing-Koordinate, oder?

3 thoughts on “Nanu, wo ist der Smiley geblieben?

    1. Das ist richtig, das Bild-Argument ist ein berechtigter Einwand. Wobei es für mich persönlich Bilder gibt, die ich unbedingt erhalten wollen würde und Bilder, bei denen ich nicht böse wäre, sie nicht mehr zu sehen 😉

  1. Ich finde das völlig unlogisch. Wenn ich meine Tagesrunde auf der Karte verfolgen will, passt es dann auch nicht mehr. Der Smiley gehört wirklich zum Fundort und nicht zu den fiktiven Koords!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*