Was bringt das Jahr 2019?

Das Jahr 2018 neigt sich langsam aber sicher dem Ende entgegen. Einen Jahresrückblickwerde ich auf diesem Blog auch diesmal nicht veröffentlichen. In Bezug auf das Geocachen wurde das scheidende Jahr bereits auf dem Blog.Nordic-Style sehr schön und ausführlich zusammengefasst.

Die in der Überschrift formulierte Frage werde ich nicht vollends beantworten können, aber einen kleinen Ausblick auf Beiträge und Artikel, die im kommenden Jahr hier erscheinen sollen, kann und möchte ich Euch gerne geben. Wer diesen Blog halbwegs regelmäßig liest, wird bemerkt haben, dass ich den inhaltlichen Schwerpunkt auf das Thema „Reisen & Geocaching“ geändert habe. Oder treffender formuliert, nach einer Startphase ohne konkreten Schwerpunkt, habe ich mich nun für einen entschieden. Meine jüngste Fundhistorie passt sehr gut zum Untertitel dieses Blogs „Geocaching und Reisen – das passt“. Mehr als 50% meiner in 2018 gesuchten Geocaches habe ich auf Reisen gefunden.

Auch im Jahr 2019 stehen wieder diverse Aktivitäten auf dem Programm. Gleich nach dem Jahreswechsel geht es auf Städtereise nach Barcelona und in der zweiten Hälfte des Januar ist eine Fernreise geplant, um der kalten und dunklen Jahreszeit für ein paar Tage zu entfliehen. Den Sommerurlaub wollen wir in der Toskana verbringen, wo wir neben Outdooraktivitäten auch eine Menge kulturelle Highlights erwarten.

Für die Oster- und die Herbstferien haben wir bisher nur lose Ideen, aber alles möchte ich zu diesem Zeitpunkt auch noch nicht verraten. Neben den aktuellen bzw. zukünftigen Beiträgen, möchte ich rückwirkend auch noch einige vergangene Reisen aufbereiten und im Blog aufnehmen. Unter anderem befinden sich mit Rügen, dem Spreewald und dem Elbsandsteingebirge noch einige deutsche Regionen im Entwurfsmodus, aber auch die USA warten noch auf einen zusammenfassenden Bericht.

Wer also gerne Outdoor- und Reiseberichte in Verbindung mit Geocaching und mit hoffentlich schönen Fotos liest, findet sicher auch im kommenden Jahr auf diesem Blog einige Artikel zur Anregung, zur Ideenfindung, zum Träumen oder einfach nur zum Stöbern.

Habt einen guten Rutsch und ein frohes und gesundes Jahr 2019!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.