Schlagwort: Listing

Die neuen Virtuals – ein Zwischenstand

Nachdem Ende August weltweit 4000 Owner das Recht erhielten einen virtuellen Cache legen zu dürfen, haben nun nach etwa dreieinhalb Monaten 198* neue Gespenster-Icons in Deutschland das Licht der Welt erblickt. Wir erinnern uns, der Großteil der Gewinner hat diesen Award bekommen, weil diese Owner Continue reading „Die neuen Virtuals – ein Zwischenstand“

Mehr als nur Koordinaten und Hint

Was macht einen Cache zu einem qualitativ hochwertigen Cache? Der Faktor Location spielt ohne Zweifel eine tragende Rolle und macht einen Großteil des Spiels aus. Für mich würde ich hier einen Lost Place, einen geschichtlich interessanten Ort, einen schönen Kletterbaum bzw. ein zu erkletterndes Bauwerk oder auch eine schöne Landschaft zum Wandern als Beispiele nennen. Wenn die Location klasse ist, stelle ich auch keine besonderen Ansprüche an die Dose, wobei ein größerer Behälter wie etwa eine Munitionsbox natürlich immer attraktiver ist, als ein Petling oder gar eine Filmdose. Continue reading „Mehr als nur Koordinaten und Hint“

Listing-Update als Reaktion auf den Statistik-Hype?

Neben dem Geocaching, bei dem es bekanntlich darum geht, den Spielern einen besonderen Ort zu zeigen, sie durch eine sehenswerte Landschaft zu führen, oder die Cacher vor eine besondere körperliche oder geistige Herausforderung zu stellen, hat sich im Laufe der Zeit eine andere Spielart etabliert und mittlerweile die Oberhand gewonnen. Dabei geht es nicht mehr vordergründig um die Locations und um die Outdoorerlebnisse, sondern um das Continue reading „Listing-Update als Reaktion auf den Statistik-Hype?“

Caches an Weltkriegs-Relikten

Im Forum von Opencaching bin ich vor einiger Zeit auf ein interessantes aber auch sensibles Thema gestoßen. Dort stellte jemand die Frage, ob Geocaches an Weltkriegs-Relikten gelegt werden sollten oder nicht. Kann ein Cache dazu genutzt werden, über entsprechende Locations aufzuklären oder sind Dosen an solchen Orten pietätlos?

Ich persönlich finde, dass Geocaches und Weltkriegs-Relikte sehr gut zusammenpassen. Diese Orte sind historisch interessant und oft handelt es sich um einen Lost Place. Damit sind sie in vielen Fällen prädestiniert für einen Geocache. Allerdings finde ich, dass der Owner/die Ownerin im Listing ausführlich über den Ort informieren und ggf. aufklären sollte, um zu verhindern, dass Continue reading „Caches an Weltkriegs-Relikten“