Schlagwort: Events

Es muss nicht immer Mega sein

Oft wird von diversen Blogs und Podcasts über Mega- und Giga-Events berichtet. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahlen ist das sicher auch berechtigt und die Berichte finden eine hohe Anzahl interessierter Leser und Hörer. Da ich nun nicht so der Besucher dieser Massenveranstaltungen bin, möchte ich an dieser Stelle kurz über ein relativ kleines, aber sehr feines Event aus dem Landkreis Peine berichten.

Die Holzwurmfamilie veranstaltete am Pfingstfreitag den sogenannten Cacherquatsch in seiner mittlerweile vierten Auflage. Zusammen mit Frau Röbü nahm ich das erste mal an diesem, nun schon zur Pfingsttradition gewordenen, Geocachertreffen teil. Positiv aufgefallen sind uns insbesondere die sehr gute Organisation, die freundliche und unterhaltsame Atmosphäre vor Ort, sowie das kreative Logbuch.

In äußerst netter Gesellschaft unterhielten wir uns über diverse Caches von nah und fern, über Urlaubsorte, über TB-Reiseziele (und wie diese Dinger am besten dorthin gelangen können) und natürlich auch über die Cachefrequenz.

Ein Event braucht nicht unbedingt 500+ Teilnehmer, um im Nachhinein sagen zu können, „wow, das war eine tolle Veranstaltung“. Der vierte Cacherquatsch in Groß Ilsede war dafür ein sehr gutes Beispiel.

Invasion der dunkelroten Icons

Der Podcast der Cachefrequenz berichtete am 14. Dezember in seiner 94. Folge von einem Vorstoß eines Cachers aus Niedersachsen. Dieser hatte die Idee, die vielerorts üblichen Adventskalender-Events auf alle Tage des Jahres auszuweiten. Daher rief er für das Jahr 2018 dazu auf, im gesamten Bundesland an allen 365 Tagen von 365 verschiedenen Ownern ein Event veranstalten zu lassen. Diese sollen dann  mit dem Präfix xxx/365* kenntlich gemacht werden.

Continue reading „Invasion der dunkelroten Icons“

Brockenfrühstück 2017 – Erwartungen und Erfahrungen

In diesem Jahr war es mir terminlich mal wieder möglich am Event auf dem Brocken teilzunehmen. Allerdings war ich im Vorfeld sehr skeptisch, ob die Entwicklung der Teilnehmerzahlen, die ich einmal in einer Grafik dargestellt habe, dieser Veranstaltung gut tun würde.  Continue reading „Brockenfrühstück 2017 – Erwartungen und Erfahrungen“