Schlagwort: Braunschweig

Ein neuer Cache! Na und…?

Das Handy piept und signalisiert damit das Eintreffen einer neuen E-Mail im Postfach. Der Absender „Geocaching“ teilt mit, dass soeben ein neuer Cache in der Homezone veröffentlicht wurde. So oder so ähnlich ergeht es wohl jedem von uns mehrmals pro Woche. Ein paar Cacherkollegen stürmen dann sofort los, die genaue Position der Dose kann man ja auch unterwegs noch herausfinden. Hauptsache als Erster vor Ort sein und den Fund landen ist die Devise. Dieses Verhalten will ich hier weder gut heißen noch verurteilen, jeder so wie sie/er möchte. Eine andere Gruppe ist  Continue reading „Ein neuer Cache! Na und…?“

Geocachingverbot in Braunschweig vorerst vom Tisch

Im September letzten Jahres hatte ich an dieser Stelle darüber informiert, dass die Stadt Braunschweig die Ausweisung eines neuen Naturschutzgebietes plant und darin das Verstecken und Suchen von Geocaches verbieten will. Nach einer ersten Welle der Aufregung und der Gründung einer lokalen Interessengemeinschaft pro Geocaching, ist es mittlerweile sehr ruhig um das Thema geworden. Daher habe ich nun nach einem guten halben Jahr einmal bei der zuständigen Behörde den aktuellen Stand Continue reading „Geocachingverbot in Braunschweig vorerst vom Tisch“

Geocachingverbot in Braunschweig? – aktueller Status

In einem meiner letzten Beiträge hatte ich berichtet, dass die Stadt Braunschweig plant, in einem neuen Naturschutzgebiet das Geocaching zu verbieten. Als Reaktion auf das geplante Verbot wurde die Interessengemeinschaft pro Geocaching in den Wäldern Braunschweigs gegründet. Im Rahmen des 164. Braunschweiger GC-Stammtisches hatte ich kürzlich die Gelegenheit, mit dojegeo und WILZI, den beiden Initiatoren der Interessengemeinschaft zu sprechen. Den Inhalt unseres Gespräches möchte ich hier in zusammengefasster Form gerne wiedergeben.

Der Zusammenschluss einiger Braunschweiger Geocacher in Folge der Entwurfsveröffentlichung kommt in der Löwenstadt nicht von ungefähr. Bereits seit 2015 bestehen Kontakte zur zuständigen Naturschutzbehörde. Damals ging es um Genehmigungen für neue Geocaches, welche die Reviewer im Stadtgebiet für nahezu alle Naturflächen einforderten. In vielen persönlichen Gesprächen mit Mitarbeitern der Behörde und im Rahmen eines Events, an dem die Norddeutschen Reviewer Continue reading „Geocachingverbot in Braunschweig? – aktueller Status“